Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Bürger
Seiteninhalt

Schließung der KiTas in der Gemeinde Schladen-Werla ab 16.03.2020

nach aktueller fachaufsichtlicher Weisung des Nds. Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung wird der Gemeinde Schladen-Werla der Betrieb von sämtlichen Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten

ab Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich 18.04.2020

untersagt.

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist die Notbetreuung in kleinen Gruppen. Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen.

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren beide Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung, erheblicher Verdienstausfall).

Anträge auf Notbetreuung richten Sie bitte an die Gemeindeverwaltung unter der E-Mail-Adresse info@schladen.de oder sibylle.wessely@schladen.de.

Die Entscheidung, ob Erziehungsberechtigte in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, wird seitens der Gemeindeverwaltung auf der Grundlage der infektionsschutzrechtlichen Vorgaben und der aktuellen Situation getroffen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link des Nieders. Kultusministeriums:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite


Andreas Memmert
Bürgermeister